Designer-Treff, 27. Okt: Coworking und Coliving, Nordhalben Village

Liebe Designer*innen,

unserem nächsten Designer-Treff am…

Mittwoch, 27. Oktober 2021 von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr
im Nordhalben Village, Kronacher Str. 9, 96365 Nordhalben

geht es um das Thema…

 

CoWorking und CoLiving


CoWorking – was bedeutet dieser Begriff eigentlich? Bei diesem Geschäftsmodell kann man einen eigenen Arbeitsbereich, einen sog. „CoWorking Space“ mieten. Das kann ein Schreibtisch oder ein Büro in einem Gemeinschaftsgebäude sein, in dem mehrere Unternehmen und kreative Köpfe aus verschiedenen Branchen zusammen kommen und sich austauschen können.

Das Konzept des CoLivings geht noch einen Schritt weiter, da Berufstätige hier nicht nur arbeiten sondern auch gemeinsam in dem Gebäudekomplex wohnen. Frau Prof. Dr. Ricarda Bouncken und Lars Görmar der Universität Bayreuth referieren über dieses Konzept und die Chancen dieser neuen Arbeitsweise.
 
Zusätzlich erhalten Sie während einer Führung durch den CoWorking und CoLiving Space Nordhalben Village mit Geschäftsführerin Halgard Stolte spannende Einblicke in das Village. Beim anschließenden Imbiss haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gedanken beim Netzwerken mit den anderen Teilnehmer*innen auszutauschen.

Alle Designer*innen der Region sind herzlich eingeladen.
Hygienebestimmungen werden beachtet!


Für mehr Planungssicherheit sind wir dankbar, wenn Sie sich bis zum 21.10.2021 anmelden bei:

Ute Pridöhl,

Tele 09561 – 35495-47,

Mail pridoehl@c-d-o.de
 


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und grüßen herzlich
 
Prof. Auwi Stübbe
1. Vorsitzender
 
Rainer Kober
2. Vorsitzender 

Coburger Designforum Oberfranken e.V. 
Schillerplatz 1
96450 Coburg

www.c-d-o.de

 

     Nordhalben Village 

     Kronacher Straße 9
     96365 Nordhalben

     www.nordhalbenvillage.de

Designer-Treff: Herz und Hirn wollen begreifen

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei unserem nächsten virtuellen Designer-Treff am
 
Donnerstag, 27. Mai 2021 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
 
Geht es um das Thema
Herz und Hirn wollen begreifen
 
Die Wirkung von kreativen manuellen Tätigkeiten auf unsere geistigen Fähigkeiten und sogar auf unsere Gesundheit wird in diesem Vortrag beleuchtet.

Wie wichtig das Arbeiten mit den Händen auch für unser Gehirn ist, wird oft unterschätzt. Nach neuesten Untersuchungen gibt es aber die Erkenntnis „Hand formt Hirn“.
 
Die Referentin und Neurowissenschaftlerin Frau Dr. Edda Jaleel ist wissenschaftliche Beraterin des Projektes Sinnvoll (www.projektsinnvoll.com)

und in dieser Funktion mit der Erforschung der Wirkung von Handarbeitstechniken auf Herz und Gehirn beauftragt.

 

Sie wird im Rahmen ihres Vortrages den Zusammenhang eines kreativen Lebensstils, Gesundheit und Intelligenz aufzeigen und einen Einblick in ihre aktuelle Forschung geben.

Nach Anmeldung bei Ute Pridöhl, 09561 – 35495-47, pridoehl@c-d-o.de erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für die ZOOM-Konferenz.


 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und grüßen herzlich

Prof. Auwi Stübbe
1. Vorsittzender

Rainer Kober
2. Vorsitzender

Designer-Treff Feb 2021: History, Herstory – Your Story

Auch 2021 wollen wir unsere regelmäßigen Desingner-Treffs beibehalten, vorerst in digitaler Form. Bei unserem nächsten virtuellen Designer-Treff am

Donnerstag, 25. Februar 2021 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

geht es um das Thema
History, Herstory – Your Story. Mit Geschichten Marken erzählen

Andreas Plöger von der Birke und Partner GmbH in Erlangen referiert.
History Marketing, Heritage Communication und Retrodesigns – die eigene Geschichte wird von vielen Unternehmen genutzt, um ihre Einzigartigkeit zu beweisen und sichtbar zu machen. Aber wie? Oft sind Erinnerungen schon an die 1970er Jahre gelbstichig – oder weg. Historiker sorgen dafür, dass das eigene Erinnerungsvermögen nutzbar gemacht wird von der Markenkommunikation zum Produktdesign. Der Vortrag führt durch dieses weite wie spannende Feld, vom Archiv ins Glas mit Eiswürfeln.

Sie sind herzlich eingeladen!

Nach Anmeldung bei Ute Pridöhl,

09561 – 35495-47, pridoehl@c-d-o.de

erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zu der Zoom-Konferenz.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme
 
Prof. Auwi Stübbe
1. Vorsitzender
 
Rainer Kober
2. Vorsitzender

Designer-Treff Dez 2020: Kriterien einer umweltfreundlichen Verpackung

Kriterien einer umweltfreundlichen Verpackung

Donnerstag 03.12.2020 18:00 Uhr von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Virtuelle Veranstaltung – Video-Konferenz mit ZOOM durchgeführt.
Sie benötigen aber keinen eigenen Account, um an dem Meeting teilzunehmen.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.11.2020. Sie erhalten dann weiterführende Informationen.

Die Nachhaltigkeit einer Verpackung wird vom Materialeinsatz über den gesamten Lebenszyklus bestimmt. Dabei ist Zielsetzung der Verpackungsentwicklung die Vermeidung, Reduktion, Wiederverwertbarkeit und Kompostierbarkeit einer Verpackung. In diesem Vortrag wird versucht, die Vielseitigkeit der Verpackungs-Entwicklung darzustellen, aber auch deren komplexe Zielkonflikte aufzuzeigen.
 
Die Vortragende, Frau Halgard Stolte, Unternehmerin im Bereich Software-Entwicklung für den Verpackungsdruck und langjährige Verpackungsentwicklerin für bekannte Marken von Unilever, lebt und arbeitet am grünen Band und im Nordhalben Village.
 
Für mehr Planungssicherheit sind wir dankbar, wenn Sie sich bis zum 15.10.2020 anmelden bei Ute Pridöhl, 09561 – 35495-47, pridoehl@c-d-o.de
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme
und grüßen herzlich
 
Prof. Auwi Stübbe
1. Vorsitzender
 
Rainer Kober
2. Vorsitzender

Designer-Treff Sept 2020: Internet der Dinge (IoT) – Industrie 4.0

„Internet der Dinge (IoT) – Industrie 4.0“

Donnerstag, 10. September 2020 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Im Coburger Designforum Oberfranken e.V. am Schillerplatz 1, Coburg

Unser Referent Herr Caspar Schmitz Diplom Designer (FH) gründete 2009 dreikant, ein Büro für Industriedesign und Produktentwicklung in Köln. 
dreikant gestaltet vernetzte Produkte in digitalen Systemen. Neben dem klassischen Produktdesign werden Hard- und Software sowie mobile Applikationen dieser Systeme entwickelt – siehe www.dreikant.net.
 
Anhand von Projekten der letzten Jahre berichtet Caspar Schmitz kompetent über smarte Produkte und künstliche Intelligenz sowie Chancen (und evtl. Risiken) dieser neuen Technologien.
 
Alle Designer der Region sind herzlich eingeladen. Bringen sie gerne weitere Interessierte mit und etwas mehr Zeit für einen Imbiss.
 
Für mehr Planungssicherheit sind wir dankbar, wenn Sie sich bis zum 03.09.2020 anmelden bei Ute Pridöhl 09561 35495-47, pridoehl@c-d-o.de
Alle Nichtmitglieder des CDO bitten wir, einen Kostenbeitrag von 15,00 EUR in bar bereitzuhalten.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme
und grüßen herzlich
 
Prof. Auwi Stübbe
1. Vorsitzender
 
Rainer Kober
2. Vorsitzender

Designer-Treff Feb 2020: Golden Circle – eine strategische Grundlage für zukunftsfähige Marken

Golden Circle – eine strategische Grundlage für zukunftsfähige Marken

Donnerstag, 20. Februar 2020 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Im Coburger Designforum Oberfranken e.V. am Schillerplatz 1, Coburg
 
Frau Sylvia Endres, Leiterin Inhouse Werbeagentur der Marke JAKO-O, ein Teil der HABA-Firmenfamilie, referiert über die wichtigen Fragen

  • Was ist eine Marke – praxisnaher Blick!
  • Warum braucht eine Marke eine Identität?
  • Wie wird diese erarbeitet?


Anhand der Golden Circle Methode werden diese Punkte beleuchtet und diskutiert. Fachbegriffe wie: Purpose, Storytelling, Vision/Mission, Markenkern etc. werden erläutert und schließlich auch die Frage beantwortet, ob man diese Grundlagen für ein erfolgreiches Markendesign benötigt.
 
Alle Designer der Region sind herzlich eingeladen. Bringen sie gerne weitere Interessierte mit und etwas mehr Zeit für einen Imbiss.
 
Für mehr Planungssicherheit sind wir dankbar, wenn Sie sich bis zum 13.02.2020 anmelden bei Ute Pridöhl 09561 35495-47, pridoehl@c-d-o.de
Alle Nichtmitglieder des CDO bitten wir, einen Kostenbeitrag von 15,00 EUR in bar bereitzuhalten.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme
und grüßen herzlich
 
Prof. Auwi Stübbe
1. Vorsitzender
 
Rainer Kober
2. Vorsitzender