KOMMUNALE

GESTALTUNGSAUFGABEN

ATTRAKTIV & NACHHALTIG

UMSETZEN!

DESIGN FINDET STADT

Mit dem partizipativen Stadtgestaltungsformat „Design findet Stadt“ verorten wir Design und Designer/innen mit Zwischennutzungen und Pop-Up-Installationen im öffentlichen Raum und finden gemeinsam mit kommunalen Entscheidungsträgern neue Impulse und Ideen zur Attraktivierung des städtischen Raums. Das CDO wird sich noch stärker an der Gestaltung des Schwarmstadt-Modells für Coburg beteiligen und weiteren Kommunen Handlungsspielräume aufzeigen.

Unter dem Label „Design findet Stadt“ betreuen wir junge Designer/innen und Kreative aus Coburg und der Region mit dem Ziel Laden-Leerstände der Innenstadt mit frischen Designideen zu beleben. So bringen wir spannende Projekte und Ideen in die politische Wirklichkeit unserer Stadt. Wir machen aus leeren Schaufenstern gestaltete Eyecatcher und verwandeln verwaiste Läden in Kreativ-Zentren mit Charme. Initiieren Sie mit uns Ihre Gestaltungsidee!

 

LICHTPROJEKTE – Oberfranken Leuchtet

Durch Licht wird die Architektur unserer historisch gewachsenen Städte kunstvoll inszeniert. Die  mit der Hochschule Coburg und Oberfranken Offensiv temporär durchgeführten Lichtprojekte sollen gezielt in Festinstallationen münden.

Temporäre Lichtinszenierungen in vielen Städten und Gemeinden haben in der oberfränkischen Bürgerschaft ein Bewusstsein für Schönheit und Wirkung von atmosphärischer Beleuchtung im öffentlichen Raum geschaffen. Dieses Potential gilt es zu nutzen. Unsere Vision ist, Oberfranken nicht nur als wirtschaftlich starken Lebensraum wahrzunehmen, sondern auch als liebenswerte „Genussregion“, die ihre idyllischen Ortskerne auf ganz besondere Weise ins rechte Licht rückt. Oberfranken leuchtet ist ein Kooperationsprojekt mit der Hochschule Coburg und Oberfranken Offensiv e.V. Bringen Sie Ihre Stadt oder Gemeinde mit uns zum leuchten!

 

STADT-SPAZIERGÄNGE

Immer mehr Kommunen haben im Rahmen Ihrer Stadtentwicklung Gestaltungsbedarf. Durch unser Angebot von Stadtspaziergängen und Visualsierungen soll die Schaffung von Aufenthaltsqualität angeregt werden.

Mit einer speziellen Art von Stadtführung mit dem Fokus auf Design und Steigerung der Aufenthaltsqualität solle gemeinsam mit Politikern, Verwaltungsvertretern, aber auch Designer/innen und Studierenden, Verbesserungsbedürfnisse zu den Themen Stadtentwicklung, Stadtgeschichte, Lichtgestaltung, Wohlfühl-Oasen für Kreative, u.a. aufgezeigt werden.

Machen Sie mit uns einen Spaziergang und lernen Ihre Stadt neu kennen!

 

COBURG DESIGN

Mit Ausstellungsformaten, der Präsentation am Modell und dem moderierten Dialog mit Unternehmern/innen, Designer/innen und kommunalen Entscheidungsträgern/innen werden wir designorientierte Stadtgestaltung ermöglichen und unterstützen.

Mit Coburg Design identifiziert das CDO Lücken im Stadtgefüge, greift Ideen auf und übersetzt diese in anspruchsvolle, anschauliche Darstellungen und Modelle, die in Ausstellungen und über das Internet kommuniziert und einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Coburg Design verfolgt das Ziel die Stadt in ihrer Attraktivität zu steigern und unterstüzt das Zero Emission Konzept. Durch einen vom CDO moderierten Dialog mit kommunalen Entscheidungsträger/innen, Unternehmen, der Hochschule, und Designer/innen soll designorientierte Stadtgestaltung ermöglicht und unterstützt werden.

Gemeinsam den Design-Standort Coburg weiterentwickeln!

COBURGER PRINZ ALBERT FORUM

Das Coburger Prinz Albert Forum soll in Partnerschaft mit dem Stadtmarketing, der Stadt Coburg und der Hochschule Coburg organisiert werden.

Es versteht sich als eine international orientierte Zusammenkunft junger Menschen, die sich im Sinne von Prinz Albert mit innovativen, kreativen Lösungen für die Zukunftsfähigkeit einer Region im vereinten Europa einsetzt. Wie lässt es sich in einem Übermorgen leben, in dem nicht die quälenden Probleme der Gegenwart zwangsläufig das Leben bestimmen.

Gestalten Sie mit uns Coburg bis 2030 zu einer klimapositiven Stadt!