SABINE MAHL

Innenarchitektin BDIA, Master of Facility Management

Sabine Mahl hat an der Hochschule Coburg Innenarchitektur studiert und durch ein berufsbegleitendes Aufbaustudium Kenntnisse zum Thema Facility Management ergänzt . Nach dem Abschluss in Coburg entwickelte Sie angestellt und freiberuflich als Innenarchitektin Projekte im Bereich Ladenbau, Restaurant- und Hotel, Arztpraxen und Privatausbau, insbesondere im Badbereich. Seit 2003 ist sie für das Unternehmen S.Siedle (www.siedle.de)  in Furtwangen im Schwarzwald als Projektverantwortliche Gestaltung tätig. Das traditionsreiche Familienunternehmen ist vor allem bekannt für die Sprechanlagen, die es seit mehr als 70 Jahren entwickelt und produziert. Heute nimmt Siedle jedoch nicht mehr allein die Türkommunikation in den Blick, sondern den gesamten Eingang: Die Schwelle steht im Mittelpunkt der unternehmerischen Reflexion. Schwellen verbinden und trennen, sind Einlass- und Ausgangstor, Verbindungswege zwischen innen und außen. Parallel hat sie gerade ein Studium als Zukunftsdesignerin abgeschlossen um ihre bisherigen Erfahrungen zu ergänzen und weiterzuentwickeln.